test wrapper

Torische 2-Wochenlinsen (für Astigmatismus)

Ungefähr ein Viertel der Menschen mit Sehproblemen benutzen torische 2-Wochenlinsen. Solche Popularität haben sie dank einigen Faktoren gewonnen: Benutzerfreundlichkeit, keine ständige Pflege, Tragekomfort. Der Preis für torische Kontaktlinsen hängt von ihren individuellen Eigenschaften ab. Die Mitarbeiter unseres Online-Shops werden Ihnen gerne bei der Auswahl und dem Kauf der Kontaktlinsen helfen.

Torische 2-Wochenlinsen werden zur Korrektur des Astygmatisms verwendet und sind für die Menschen geeignet, die nicht gewöhnt sind, Kontaktlinsen jeden Tag zu wechseln. Die Experten empfehlen diese Kontaktlinsen sogar für empfindliche Augen.


Im gewissen Sinne gelten torische 2-Wochenlinsen als eine „Übergangsperiode“ zwischen den Tageslinsen und Linsen der ununterbrochenen Tragezeit.


Eigenschaften der torischen 2-Wochenlinsen

 

Die 2-Wochenlinsen verfügen über eine bessere Sauerstoffdurchlässigkeit und sind merklich dünner, als die Linsen ununterbrochener Tragezeit. Deswegen darf man sie auch vor dem Schlafengehen nicht aussetzen. Dank der relativ kurzen Tragezeit  sammeln sich keine Proteinablagerungen an ihrer Oberfläche, deswegen benötigen die 2-Wochenlinsen keiner enzymatischen Reinigung.


Wenn die Struktur der Hornhaut verletzt ist, sieht der Mensch ein Bild, das auf einer Seite verschwommen, auf der anderen – klar und deutlich ist. Diese Symptome sprechen oft von der Entwicklung der Myopie und Weitsichtigkeit, zwei derzeit häufigste Augenerkrankungen Die torische Struktur der 2-Wochenlinsen hilft eine falsche Hornhautstruktur zu korrigieren. Die torischen Linsen schaffen eine nötige Klarheit bei der Übermittlung des Bildes. Um andere Abweichungen zu korrigieren, gebraucht man 2-Wochenlinse.


Die torischen Kontaktlinsen sind nicht nur anwenderfreundlich, sondern auch günstig und werden somit zu einer guten Variante für die Kunden, die ihr Geld lieber sparen möchten.