test wrapper

Kontaktlinsen für das Sporttreiben

Die Kontaktlinsen sollen bequem, dem Sportler nicht lästig sein und ihn von seinen Sportaktivitäten nicht ablenken. Viele Leistungssportler, die an Störungen der Akkommodation leiden, verwenden beim Trainieren und Wettbewerben Kontaktlinsen, um ihre Sehkraft zu korrigieren. Dies ermöglicht ihnen, die Qualität der Übungen zu erhöhen, sowie größere Sportleistungen zu erzielen.

Unverkennbare Vorteile der Kontaktlinsen:

• Besseres peripheres Sehen;

• Kein Unbehagen beim Tragen, wie es beim Tragen der Brille vorkommt. Kontaktlinsen werden nicht herunterrutschen, fallen o. Ä.;

• Sie ermöglichen ein breiteres Gesichtsfeld und potentiell schärferes und kontrastreiches Sehen;

Kontaktlinsen werden nicht beschlagen, man kann sie unter der Maske oder dem Helm tragen;

• Kontaktlinsen vermitteln die Größe des sichtbaren Gegenstandes, das heißt, das Bild, das Sie sehen, wird sich vom realen Gegenstand der Größe und der Form nach nicht unterscheiden;

• Ihr Sehen steht unter sicherem Schutz, und Sie können sich auf das Spiel konzentrieren.

 

Am 25. September 2001 hat Anna Tscherwinska den Gipfel Cho Oyu (8153 Meter) bestiegen. Das war der sechste Berg, der 8 Tausend Meter hoch war und von ihr bestiegen wurde. Dann hat sie beschlossen, die Kröne des Himalajas – den Everest – zu besteigen. Ihr Traum erfüllte sich. Tscherwinska litt an der Myopie. Lange Zeit verwendete sie eine korrigierende Brille. Beim Bergsteigen  entschied sie sich für Kontaktlinsen. Beim Besteigen von Cho Oyu gebrauchte sie weiche Silikon-Hydrogelkontaktlinsen, die damals erst erschienen wurden.

Nach der Rückkehr nach Polen sagte Anna im Interview für eine Zeitung: "Ich hatte Sorgen, dass etwas mit Kontaktlinsen auf solcher Höhe und bei solcher Kälte falsch gehen wird. Ich hatte Angst, dass ich überhaupt nichts sehen werde, wenn etwas wirklich schief gehen wird, deswegen nahm ich auch eine Brille mit, um sicher zu sein."

In ihrem Tagebuch bemerkte die Bergsteigerin, dass ihre Augen kein Unbehagen beim Besteigen von Cho Oyu spürten. Nach ihrer Meinung erfüllten die Kontaktlinsen nicht nur ihre direkte Aufgabe, sondern sicherten auch Tragekomfort, dass sie früher beim Tragen der Brille nie spürte.