test wrapper
  • Presbyopie

    2014-06-16

    Die Presbyopie ist eine Augenerkrankung, die infolge des natürlichen Altersprozesses entsteht und bei der der Mensch die Gegenstände in der Nähe schlecht zu sehen beginnt. Desegen wird sie oft Altersweitsichtigekit genannt.

  • Computer-Sehsyndrom

    2014-06-15

    Das Computer-Sehsyndrom ist ein Störungskomplex der Sehempfindungen. In der jetzigen Zeit der hochentwickelten Technologien, wenn es nicht möglich ist, das Leben ohne Computer, ohne schnelle Kontakte von jedem Punkt des Planeten vorzustellen, befällt das Computer-Sehsyndrom fast alle Benutzer dieses modernen...

  • Keratokonus (Hornhautkegel)

    2014-06-15

    Keratokonus ist eine dystrophische Erkrankung der Hornhaut, die zur allmählichen Ausdünnung und der Verformung der Hornhaut führt. Es ist zu betonen, dass eine rechtzeitige Behandlung des Keratokonus besonders wichtig ist. Laut medizinischer Statistik wurde in den letzten Jahren der Zuwachs der Keratokonus-Krankh...

  • Keratitis

    2014-06-15

    Keratitis ist eine Entzündung der Hornhaut des Auges, die von Augenlidkrampf, Lichtscheu und Tränenfluss begleitet wird.

  • Syndrom des trockenen Auges

    2014-05-21

    Unter dem Syndrom des trockenen Auges versteht man die Störung bei der Feuchteproduktion in der Hornhaut des Auges, d. h. Verminderung deren Benetzung.

  • Hypermetropie

    2014-05-20

    Hypermetropie oder Weitsichtigkeit ist eine Sehstörung, die sich dadurch äußert, dass der Mensch die von ihm in der Entfernung liegenden Objekte deutlich erkennt, wobei er Schwierigkeiten bei der Erkennung der in der Nähe liegenden Objekte hat.

  • Farbenblindheit – Welt in anderen Farben

    2014-05-19

    Als Farbenblindheit wird die Unfähigkeit eines Menschen, einige Farben richtig zu erkennen, bezeichnet. Dieser Zustand kann angeboren, nämlich vererbt, oder erworben sein. In letztem Fall wird die Entwicklung der Farbenblindheit durch einige Krankheiten der Netzhaut und/oder des Sehnervs verursacht.

  • Kurzsichtigkeit

    2014-05-19

    Kurzsichtigkeit, auch Myopie genannt, ist eine Schwäche des Auges, bei der die Abbildung der weit entfernten Gegenstände vor der Netzhaut erfolgt (im normalen Zustand liegt der Bildfokus exakt auf der Netzhaut). Aus diesem Grund erhält man ein verschwommenes Bild und kann die Gegenstände, die in der Ferne li...

  • Astigmatismus

    2014-05-19

    Astigmatismus  ist zurzeit eine der verbreitetsten Augenkrankheiten, es geht dabei um einen Sehfehler, wodurch der Mensch die Fähigkeit verliert, deutlich zu sehen. In der wörtlichen Übersetzung aus Latein bedeutet der Astigmatismus "Punktlosigkeit".