test wrapper

Vorteile und Nachteile von Kontaktlinsen

Gar nicht jeder kann mit vollkommener Sehkraft prahlen. In den letzten Jahren benutzt man für die Sehkraftkorrektur immer mehr Kontaktlinsen, die perfekte Sehkraft und ein hohes Komfortniveau gewährleisten. Doch haben sie auch ihre Vor- und Nachteile.

Jede Kontaktlinse ist für unsere Augen körperfremd, worauf besondere Aufmerksamkeit gelenkt werden soll. Wenn Augengläser einfach mit einem Läppchen geputzt werden können, braucht man spezielle Behälter und Lösungen, um Kontaktlinsen zu pflegen. Außerdem kann man Brillen einige Jahre lang tragen, ohne sie zu wechseln, die Kontaktlinsen erfordern aber einen regelrechten planmäßigen Austausch. Und je kürzer deren Tragedauer ist, desto komfortabler und bequemer, aber auch kostspieliger sind sie. Tragen Sie Kontaktlinsen, so haben Sie Ihren Ophthalmologen regelmäßig (nicht seltener als einmal pro sechs Monate) aufzusuchen. Dazu ist das Linsentragen bei Basedow-Krankheit, HIV-Infizierung, Schlitzauge, Keratitis und Koch-Weeks-Konjunktivitis kontraindiziert.

 

Zweifellos haben Kontaktlinsen viele Vorteile. Als positive Eigenschaften der Kontaktlinsen gelten:

  • Die wirksamste Korrektur des hohen Grades von Myopie;
  • Für Leute, deren Augen unterschiedliche optische Kraft haben, gibt es eine Möglichkeit, hohe Qualität der Sehkraft wiederzugewinnen. Beim Brillentragen, wenn die Linsendifferenz mehr als 2 Dioptrien beträgt, empfindet der Mensch einen ausgeprägten Dyskomfort;
  • Dank den torischen Kontaktlinsen ist die volle Korrektur eines zusammengesetzten Astigmatismus tatsächlich möglich;
  • Bei der Presbyopie sind multifokale Kontaktlinsen viel bequemer, da sie die Notwendigkeit ersparen, zwei Brillenpaare (zum ständigen Tragen und zum Lesen) zu verwenden;
  • Die Kontaktlinsen sind ohne Rahmen und begrenzen deshalb peripherische Gesichtsfelder nicht. Diese Besonderheit ist für die Autofahrer besonders wichtig;
  • Die Kontaktlinsen verändern das Augenmaß visuell nicht. Im Vergleich zu Brillenlinsen vergrößern sie bei der Weitsichtigkeit das Augenmaß gar nicht, sowie bei der Kurzsichtigkeit verkleinern sie es auch nicht;
  • Die Kontaktlinsen können sich nicht zerbrechen und zur Verletzung führen. Sie passen gut für Leute, die aktive Lebensweise führen und Sport treiben;
  • In der Winterzeit werden Kontaktlinsen im Unterschied zu Brillen nicht abgelaufen und demzufolge beeinträchtigen sie die Sehqualität nicht;
  • Beim Linsentragen fehlen Reflexlichter;
  • Kontaktlinsen ändern das Äußere nicht und passen zum beliebigen Kleidungsstil wunderbar. Gerade deshalb bevorzugen sie junge Leute und Schauspieler;
  • Mit den Kontaktlinsen ist es möglich, nicht nur die ausgezeichnete Sehkraft zu bekommen, sondern auch natürliche Augenfarbe zu verändern.