test wrapper

Falsche Anwendung der Linsenlösungen kann gefährlich sein

Die Wasserstoffperoxid-Linsenlösungen sind bei falscher Anwendung gefährlich. Health Canada (Gesundheitsamt von Kanada) behauptet, dass einige Produkte für Desinfizierung der weichen Kontaktlinsen Wasserstoffperoxid enthalten und bei dem Fehlgebrauch zu Augenverletzungen führen könnten. Das Wasserstoffperoxid in der Lösung, die für Desinfizierung und Reinigung verwendet wird, ist in einem speziellen Behälter zu neutralisieren, bevor die Linsen eingesetzt werden. Ausschließlich Mehrzweck- bzw. Kochsalzlösungen sind für das Abspülen der Kontaktlinsen vor dem Einsetzen zu verwenden.

Die kanadische Gesundheitsbehörde hat mit einigen Vorfällen der Verletzungen konfrontiert, als die Kunden die Wasserstoffperoxid-Lösungen mit anderen Lösungen verwechselt haben. Es ist bei dem Einkaufen und Einsetzen empfohlen, die Information auf der Verpackung und Etikette sehr aufmerksam zu lesen und bei dem Brennen oder akuten Schmerzen bei der Verwendung von diesen Produkten den Hinweisen in der Gebrauchsinformation zu folgen oder einen Arzt zu konsultieren.