test wrapper

Welche Kontaktlinsen passen Fahrern am besten

Das Autofahren verlangt eine große Verantwortung, da der Fahrer
nicht nur für seine eigene Sicherheit, sondern auch für die Sicherheit
aller Verkehrsteilnehmer Verantwortung trägt. Dabei soll man auch
bemerken, dass das Risiko der Autounfälle im Winter steigt.

Jeder verantwortungsvoller Fahrer beginnt sich schon im voraus auf den kommenden Winter vorzubereiten. Diese Vorbereitung soll nicht nur eine sorgfälltige Prüfung des technischen Zustandes des Fahrzeuges einschließen, sondern auch die Prüfung der Sehkraft des Fahrers.

Kurzer Lichttag, Schmutz, Glatteis, Schnee – all das trägt zur schnellen Änderung des Verkehrsgeschehens. Und in mehreren Situationen hängt vom klaren Sehen nicht nur die Sicherheit des Fahrers selbst, sondern auch der Menschen um ihn herum.

Und was sollen diejenigen machen, die Sehprobleme haben? Die Antwort ist einfach! Niemals sich hinter das Lenkrad zu setzen, ohne eine vom Ophthalmologen verschriebene Brille oder Kontaktlinsen eingesetzt zu haben!

Dabei sind die Kontaktlinsen für die Fahrer besser als eine Brille. In den Kontaktlinsen werden sichtbare Objekte ohne Entstellung der Größen wahrgenommen. Darüber hinaus stören die Kontaktlinsen auch das periferische Sehen nicht, das für die Fahrer von großer Bedeutung ist, weil es ihm ermöglicht zu sehen, was rechts und links von ihm vor sich geht. Es ist auch nicht weniger wichtig, dass sich die Kontaktlinsen nicht verschieben und die Fassung das Sehen nicht stört.

Heute empfehlen viele Ophthalmologen ihren Patienten beim Fahren die Kontaktlinsen 1 DAY ACUVUE TruEye zu verwenden. Sie werden von der weltweit bekannten Firma Johnson & Johnson hergestellt. Sie verfügen über eine enzigartige Besonderheit: sie zeichnen sich durch eine große Sauerstoffdurchlässigkeit ab, indem sie die Hornhaut des Auges mit genug Sauerstoff versorgen und sie „vollständig“ atmen lassen. Dies schließt die Reizung der Augen, Diskomfort aus, die auf den Sauerstoffmangel der Hornhaut zurückzuführen sind.

Fast alle Patienten, die die Kontaktlinsen 1 DAY ACUVUE TruEye tragen, weisen darauf hin, dass dieses Modell so bequem ist, dass man es beim Tragen überhaupt nicht spürt.

Die Kontaktlinsen sind ziemlich bequem beim Tragen. Sie setzen am Morgen ein steriles Paar ein, und am Abend nehmen Sie es einfach ab und werfen weg. Die Kontaktlinsen machen Sie also keine Pflegesorgen! Dazu können Sie auch im Alltag eine Brille tragen, wenn es Ihnen bequemer und gewohnter ist, und die Kontaktlinsen nur dann einsetzen, wenn Sie sich ans Steuer setzen.