test wrapper

Helfen Vitaminpräparate gutes Sehvermögen erhalten?

Die Ergebnisse der neuen Forschungen zeigen deutlich,
dass eine dauerhafte Einnahme von Vitaminpräparaten
gegen den grauen Star bei Männern helfen kann.

Die Forscher von der Harvard Medical School unter der Leitung von William Kristen haben eine randomisierte doppelblinde Studie mit Placebogruppe durchgeführt, an der mehr als 14000 Männer im Alter von über 50 Jahre teilnahmen. Die Teilnehmer wurden in der Zeitperiode zwischen 1997 und 2011 beobachtet.

Die Teilnehmer wurden in zwei gleiche Gruppen aufgeteilt. Die Teilnehmer aus der ersten Gruppe bekamen Placebo, und den Teilnehmern aus der zweiten Gruppe wurden Multivitaminpräparate gegeben, die Beta-Carotin, Tocopherol und Ascorbinsäure enthielten. Die Dosierung wurde auf der Grundlage der Empfehlungen der amerikanischen Ernährungswissenschaftler berechnet. Die durchschnittliche Beobachtungsdauer aller Mitglieder belief sich auf 11,2 Jahre.

Die Ergebnisse zeigten, dass der graue Star in der Gruppe der Menschen, die Multivitaminpräparate einnahmen, bei 872 Personen entstand. Zur gleichen Zeit wurde die Krankheit in der anderen Kontrollgruppe in 945 Fällen festgestellt. So ließ die Einnahme von Multivitaminen die Erkrankungshäufigkeit fast um 9% verringern, und das lässt sich als ein statistisch bedeutsames Ergebnis annehmen.

Die Ophthalmologen empfehlen den Männern Polyvitaminpräparate regelmäßig einzunehmen. Außerdem muss man unbedingt Kontaktlinsen mit UV-Filtern oder Sonnenbrille tragen, weil die ultraviolette Ausstrahlung der Sonne oft ein Hauptfaktor der Entwicklung der Trübung der Augenlinse ist.