test wrapper

Warum schmerzen uns die Augen, wenn wir am Computer arbeiten?

Viele von Ihnen kennen sicherlich das Gefühl, wenn die Augen nach langer Arbeit am Bildschirm anfangen zu schmerzen. Lasst uns die Gründe dieser Schmerzen herauszufinden und auch nach den Möglichkeiten suchen, wie man die Folgen der Überbelastung der Augen bei der Arbeit am Computer vermeiden kann.

Viele von Ihnen haben wahrscheinlich bereits gemerkt, dass Augen nach langer Arbeit am Computer zu schmerzen beginnen. Laut medizinischer Statistik leiden ungefähr 70% der Erwachsenen weltweit unter dem so genannten Computer Vision Syndrom. Die ersten Symptome zeigen sich durch ein leichtes Unbehagen, Ermüdung, schmerzende und brennende Augen. Später kann dies zur Verschlechterung der Sehleistungen, zur Störung der Kontraktilität der Augenmuskeln sowie zu einer Kurzsichtigkeit führen.

Die Computer Vision Syndroms hat folgende Ursachen:

  • Flimmern des Bildschirms;
  • kleingedruckter Text;
  • eine Mehrzahl von Objekten, die sich auf dem Bildschirm gleichzeitig bewegen.

Während der langen Arbeit am Computer stehen unsere Sehorgane unter ständigen Stress, was auf Dauer starke Augenschmerzen verursachen kann.

Eine Überbelastung der Augenmuskeln führt zur Verschlechterung der Blutversorgung des ganzen Augapfels. Die Blutgefäße im Auge versuchen diesen Mangel zu mildern und erweitern sich stark, sodass sie platzen. Dieser Prozess führt zur Schwellung und Rötung der Augen. Die Störung des Stoffwechsels und Mangel am Sauerstoff sind die wichtigsten Ursachen für die Entstehung des Unbehagens und der Schmerzen. Wenn man nicht rechtzeitig anfängt, sich um die Gesundheit der Augen zu bemühen, kann sich eine fortschreitende Kurzsichtigkeit entwickeln, bei der man auf das Tragen einer Brille oder Kontaktlinsen angewiesen ist.

Zur Vorbeugung der Computer Vision Syndroms sollte man kurze Pausen während der Arbeit am Bildschirm machen, in denen einige Übungen zur Entspannung der Augenmuskulatur ausgeführt werden sollten. Wenn die Augen trotzdem weiterhin schmerzen, ist es sinnvoll, sich an einen Augenarzt zu wenden.